Raus aus der Stadt, rein in die Natur!
Genießen Sie die Zeit der Apfelblüte und das Frühlingserwachen der Natur.

Lassen Sie die Frühjahrsmüdigkeit hinter sich, denn bei uns in Südtirol gibt es viel zu erleben.
Das milde Klima und die fantastische Kulisse laden zu ausgedehnten Wanderungen und gemütlichen Radtouren ein.

Ein Wandertipp für Naturliebhaber ist sicherlich der 7,9 km lange Apfelweg in Natz/Schabs.
Die Wanderung führt durch einen Föhrenwald, Apfelplantagen, Wiesen, Biotope und Kastanienhaine und auf zahlreichen Informationstafeln erfährt man Wissenswertes über den Apfelanbau in Natz Schabs und das Apfelland Südtirol.

Empfehlenswert ist ein Besuch der drei mittelalterlichen Städte des Eisacktals: Die malerische Fuggerstadt Sterzing mit ihrer Einkaufsstraße unter dem Zwölferturm, die Bischofsstadt Brixen als älteste Stadt Tirols und das Künstlerstädtchen Klausen, das schon Albrecht Dürer inspirierte.

In der Nähe von Brixen befindet sich das Kloster Neustift, eine der meist besuchtesten Sehenswürdigkeiten Südtirols. Bei einer Besichtigung dürfen Sie sich auf keinen Fall die Bibliothek, die Stiftkellerei und die wunderschöne Gartenanlage entgehen lassen. Von Montag bis Samstag finden geführte Besichtigungen statt.

Im Pfunderer Bergwerk und im Schneeberg bei Ridnaun können Sie sich auf die Spuren der Bergknappen begeben.

In Brixen beherbergt die Hofburg das Diözesanmuseum, den Domschatz und ein Krippenmuseum; im Pharmaziemuseum werden  400 Jahre Pharmaziegeschichte vermittelt.

Im Lodenmuseum in Vintl erfährt man alles über Schafwolle und deren Verarbeitung.

Mit dem Frühlingserwachen beginnt im Eisacktal auch die Zeit der Feste und Veranstaltungen.

In der Bischofsstadt Brixen findet alljährlich am 3. Sonntag nach Ostern die aufwändig inszenierte Kassiansprozession statt. Der feierliche Prozessionszug führt durch die verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Altstadt.

Kulinarische Hochgenüsse erwarten Sie während der Spezialitätenwoche Eisacktaler Kost, die alljährlich im März stattfindet.

Ein weiterer Höhepunkt im Frühjahr ist das Apfelblütenfest am 1. Mai auf dem Hochplateau Natz/Schabs mit einem Festumzug, umrahmt von Musik und Südtiroler Spezialitäten.

Wer im Frühling bei uns Urlaub macht, nimmt sich auf jeden Fall viel Sonne und gute Laune mit nach Hause.